www.brennholzkiste.de


Zur Filmseite.





Unter dem Carport lässt es sich gut arbeiten, man wird nicht nass und das Brennholz trocknet hier optimal.



Der Anhänger hat eine Ladefläche von 2,60 m mal 1,28 m, da die Holzrollen 0,30 m hoch sind, ergibt das ein Volumen von 1 m³
oder waldmännisch ausgedrückt 1 Raummeter (1 rm) - es wird also beim rm die Luft zwischen den Holzrollen mitgerechnet.(Gewicht der Holzrollen 840 kg)



Vom Anhänger über den 6 t-Spalter direkt in die Brennholzkiste.



An die Arbeit.



Die erste Lage.



Zuerst wird die Rückseite hochgezogen.



Nach 1 Stunde und 10 Minuten ist der Anhänger leer, 1 Raummeter Buchenholz gespalten,
aber die Brennholzkiste noch nicht voll.



Zeit Ihnen die Vorderfront genauer zu zeigen: Brett reinlegen.



Von innen gesehen.



Brett nach vorne schieben und nach unten abklappen.



Fertig - das Brett liegt sicher auf der Schloßschraube auf und die Brennholzkiste kann weiter aufgefüllt werden.



Nach weiteren 20 Minuten sind jetzt 1,3 rm Brennholz in der Brennholzkiste.
Der Rauminhalt der Brennholzkiste beträgt 1,42 m³.





w-holst@online.de









Kontakt:
Wido Holst
Steinkamp 3
21643 Beckdorf
Telefon : 04167-691992